Stiftung Kirchenmusik

Was ist eine Stiftung

Eine Stiftung ist ein angesammeltes Vermögen aus Geld, Wertpapieren und Immobilien. Dem Stiftungsvermögen darf nicht mehr entnommen werden als durch Erträge aus Zinsen oder Mieten entstanden ist. Die Stiftung unterliegt der Stiftungsaufsicht. Das Vermögen ist pfleglich, sicher und wirtschaftlich zu verwalten.

Die Erträgnisse werden ausschließlich für den Stiftungszweck verwendet.
Auf diese Weise kann dauerhaft - über Generationen hinweg - Gutes bewirkt werden.
Als Sponsor oder Spender genießen Sie steuerliche Vorteile - lassen Sie sich durch Ihren Steuerberater informieren.

Wenn Sie Fragen zu unserer Arbeit haben, nehmen Sie zu uns Kontakt auf:

Evang.-Luth. Dekanat Forchheim (Sitz Muggendorf)
Bayreuther Str. 6,
91346 Wiesenttal
Tel. 0 91 96 / 327
 
Evang.-Luth. Pfarramt St. Johannis
Zweibrückenstr. 38,
91301 Forchheim
Tel. (0 91 91 /  72 79 17
Das Ziel

„Zweck der Stiftung ist es, die kirchenmusikalischen Aktivitäten innerhalb und außerhalb gottesdienstlicher Veranstaltungen im evang.-luth. Dekanatsbezirk Forchheim zu fördern und zu unterstützen.“ (Satzung § 2 Abs. 1). Durch die nachhaltige Sicherung der hauptamtlichen Dekanatskantorenstelle wird die Kirchenmusik im Dekanatsbezirk, in den Kirchengemeinden und ganz besonders in Forchheim St. Johannis auch in Zukunft auf eine feste Grundlage gestellt.

Wesentliche Aufgaben sind:

  • Orgelschülerausbildung
  • Aus- und Fortbildung von Chorleitern
  • Unterstützung der Chorarbeit in den Kirchengemeinden (Kinder- und Jugendchor, Gospelchor, Posaunenchor, Konzertchor)
  • Förderung von Konzerten
Wie können Sie die Stiftung unterstützen?

Mit einer Zustiftung tragen Sie dazu bei, die Kirchenmusik im Dekanatsbezirk Forchheim langfristig zu sichern.

Durch einmalige oder regelmäßige Zuwendungen helfen Sie mit, das Grundstockvermögen zu erhöhen. Die Erträge der Stiftung kommen nach unserer Satzung der Kirchenmusik im Dekanatsbezirk Forchheim zugute.

Zuwendungen bis zu einer Höhe von 200,- Euro werden dem Stiftungszweck zugeführt und als Spende satzungsgemäß verwendet.

Zuwendungen über 200,- Euro werden dem auf Dauer angelegten Stiftungskapital zugeführt, dessen Erträge ebenso dem Stiftungszweck dienen

Wir stehen für die Stiftung: Kuratorium Kirchenmusik
  • Robert Glenk, Rechtsanwalt, Präsident der Dekanatssynode
  • Günter Werner, Dekan
  • Dr. Henning Hofmeister, Jurist, Kirchenvorstand St. Johannis
  • Günter Hörner, Bankkaufmann, Dekanatsausschuss
  • Dr. Wolfgang Topf, Diplomchemiker, Dekanatsausschuss
  • Günter Brinke, Kaufmann
  • Enno Weidt, Senior des Pfarrkapitels und Vertreter des Dekans
Konten

Empfänger: Stiftung Kirchenmusik im Dekanat Forchheim

Sparkasse Forchheim
IBAN: DE62 7635 1040 0020 0342 94
BIC: BYLADEM1FOR

Volksbank Forchheim
IBAN: DE76 7639 1000 8400 0630 88
BIC: GENODEF1FOH